Making Tutorials


Arduinos, ESP32 und andere Microcontroller mit Blöcken programmieren, ganz einfach im Browser, kinderleicht!


Die niedrigste Einstiegshürde für Kinder und vollkommene Anfänger bietet wahrscheinlich BlocksCAD. Hier werden, ebenso wie bei OpenSCAD, "primitive" geometrische Körper, wie Kuben, Kugeln und Zylinder programmiert. Allerdings nicht textuell, sondern mit Hilfe von Blöcken, die per drag and drop auf einer Arbeitsfläche angeordnet werden. Die Software ist browserbasiert, läuft also online. Programme (also Objekte) können aber jederzeit als XML gespeichert, also heruntergeladen, werden. Ebenso leicht kann man sie wieder auf dem Server öffnen. Eine Registrierung ist nicht erforderlich, um den vollen Umfang der Software zu nutzen, die sogar Open Source ist und auch auf dem eigenen Webserver mit minimalem Aufwand installiert werden kann. Export ist ausßerdem in das OpenSCAD Format möglich (siehe oben), so lassen sich die Objekte offline weiter bearbeiten und mit OpenSCAD in STL umwandeln. Ebenso kann man die erstellten Objekte aber auch direkt als STL herunterladen. Neben der Arbeitsfläche hat man ein Vorschaufenster, mit einem Klick auf "Render" wird dieses aktualisiert. Der Editor unterstützt mehrere Sprachen. Heimseite:https://www.blockscad3d.com/, direkt zum Editor geht es hier.

Published on